11 Tipps für eine wirklich erfolgreiche Webseite

Was macht eine Webseite wirklich erfolgreich?

Egal wie attraktiv, aufwendig, funktional und benutzerfreundlich eine Webseite auch sein mag, am Ende zählt nur eins: Bleibt der Besucher und wird er zum Käufer?

Noch vor der Erstellung muss also klar sein: Was soll der Besucher hier machen?

Ein Produkt bestellen, eine Dienstleistung buchen, einen Vertrag abschließen oder einen Newsletter abonnieren? Erst wenn Sie Ihre Ziele klar haben und die benötigten Anforderungen umsetzen, hat Ihre Webseite die Chance wirklich erfolgreich zu werden.

Lassen Sie sich von diesen 11 Tipps inspirieren:

1 . Verstehen Sie die Anforderungen an eine Webseite

Eine gute Internetpräsenz basiert auf vier wichtigen Elementen.

Die Sichtbarkeit, die darin besteht, dassIhre Besucher die Webseite gut und einfach über Suchmaschinen finden können müssen. Außerdem sollten Ihre Werbematerialien auf Ihre Homepage verweisen. Das zweite Element ist die Benutzerfreundlichkeit. Liefern Sie Ihren Seitenaufrufern sinnvolle Inhalte und beantworten Sie die wichtigen Fragen. Die Struktur muss klar und selbsterklärend sein und die Funktionalitäten hilfreich und leicht bedienbar.
Gewinnen Sie das Vertrauen der Besucher mit authentischen Erfahrungsberichten, einer Unternehmensvorstellung und einer klaren Beschreibung der Dienstleistungen und Produkte.

Das vierte wichtige Element ist die Skalierbarkeit. Bauen Sie die Webseite so, dass sie jederzeit erweitert oder verbessert werden kann, ohne dass große Investitionen oder Umprogrammierungen erforderlich werden.

2. Erstellen Sie einen Plan

Bevor Sie loslegen, erstellen Sie einen Plan. Welche Inhalte soll die Webseite präsentieren?Was soll passieren und wer ist die Zielgruppe? Wenn Sie selbst kein Fachmann sind, lassen Sie sich beraten. Mit Profis im Bereich Design und Technik sparen Sie viel Zeit und Nerven bei der Realisierung.

3. Erschaffen Sie eine solide Basis

Die Webseite muss designtechnisch nicht der letzte Schrei sein. Viel wichtiger ist, dass Sie ansprechend und funktional ist, die richtigen Inhalte vermittelt, das Interesse des Besuchers in Aktion umwandelt und jederzeit erweitert werden kann. Kaufen Sie einen seriösen Domainnamen und wählen Sie einen zuverlässigen Hosting-Anbieter aus.

4. Präsentieren Sie sich authentisch

Es geht darum, den Besucher von Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten zu überzeugen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Marke stilvoll und Ihren Stärken entsprechend präsentieren. Unterstreichen Sie die Vorzüge, aber tragen Sie nicht zu dick auf. Auch wenn der Kunde am anderen Ende von Deutschland oder der Welt sitzt, hat er ein Gefühl dafür, ob die Präsentation stimmig ist.

5. Setzen Sie auf eine intuitive Anwendbarkeit

Nichts schreckt Besucher einer Homepage mehr ab, als wenn es überall blinkt und sich bewegt und in dem Wirrwarr keine Struktur ersichtlich ist. Navigation und Funktionen müssen intuitiv zu finden und zu bedienen sein. Je nach Inhalt der Webseite ist auch eine ausführliche Suchfunktion sinnvoll. Wenn Sie einen direkten Verkauf über einen Onlineshop planen, sorgen Sie auch hier für eine einfache Nutzung.

6. Schaffen Sie eine klare Struktur

Design, Inhalte, Navigation – für alle Bereiche gilt: strukturieren Sie klar. Wählen Sie sprechende Überschriften und folgen Sie einem leicht nachvollziehbaren Konzept. Je ansprechender und deutlicher die Struktur ist, desto lieber verweilt der Besucher auf der Webseite und führt im besten Fall mehrere Aktionen aus, zum Beispiel: Information, Bestellung und Newsletter Abonnement auf einmal.

7. Optimieren Sie Ihre Seite für Suchmaschinen

Achten Sie darauf, dass Ihre Website korrekt indiziert ist und sich die Linkbeschreibung ansprechend liest.Bauen Sie häufig genutzte und für Ihr Unternehmen wichtige Schlüsselwörter ein, um so oft es geht in den Suchergebnissen angezeigt zu werden.

8. Erwecken Sie Vertrauen

Überzeugen Sie Ihre Kunden durch Referenzen, Kundengeschichten und Bewertungen. Empfehlungen zufriedener Kunden können einen Aufrufer zum Kauf animieren, wenn er die Rezension für Glaubwürdig hält. Profitieren Sie von überzeugenden Kundenstimmen, aber tragen Sie nicht zu dick auf. Auch branchenspezifische Gütesiegel sind geeignet, um das Vertrauen der Käufer zu erwecken.

9. Werben Sie mit echten Menschen

Menschen bauen schneller eine emotionale Beziehung zu einem Produkt oder einem Unternehmen auf, wenn Sie auf der Webseite Bilder von Menschen sehen. Das können das Team, der Geschäftsführer oder zufriedene Kunden sein, mit Bildern wirken Sie echt und sympathisch.

10. Animieren Sie zu Aktion

Gehen Sie subtil vor, aber animieren Sie den Webseitenbesucher immer wieder zum Handeln. Das können wohlformulierte Aufforderungen im Text sein, weiterführende Links oder andere anklickbare Elemente in Form von Boxen oder Bannern. Aber wählen Sie diese Elemente mit Bedacht. Fühlt sich ein Nutzer genervt, ist er sofort wieder weg.

11. Optimieren Sie durch Messung und Statistik

Was Sie denken, wie viele Besucher Ihre Webseite aufrufen und wie viele es tatsächlich sind, kann stark abweichen. Um eine wirklich erfolgreiche Webseite aufzubauen, sind Tools die Messungen durchführen und Statistiken ermöglichen unabdingbar. Nutzen Sie diese Informationen, um Ihre Inhalte konsequent zu optimieren und Ihre Zielgruppe so gut wie möglich zu erreichen.

Mit diesen 11 Tipps bekommen Sie schon einen kleinen Einblick, auf welche Inhalte es ankommt, wenn Sie eine wirklich erfolgreiche Webseite erstellen möchten.

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei,eine aus der Masse herausragende Internetpräsenz zu erstellen.